Übersicht

Ein Französischer Indoor Drachen, der auch draußen bei wenig bis Null-Wind geflogen werden kann.

Eigentlich hatte ich mir den Drachen für draußen gekauft um auch bei ganz wenig Wind fliegen zu können (und ab und zu auch mal drinnen). Inzwischen fliege ich diesen Drachen fast nur noch Indoor.

Der Double Zero ist ein moderner Indoor Trickdrachen für modernen Trickflug: JoJo, Backspin und Lasy Susan. Damit ist er in der Halle ein wenig anstrengender zu fliegen als andere Indoor-Drachen, aber er mehr als nur schweben.

Der Double Zero kann drinnen (Indoor) so geflogen werden, wie ich es von draußen gewohnt bin. Sonst muss ich mich immer wieder umgewöhnen, wenn ich draußen geflogen bin und dann wieder in der Halle fliege. Die erste halbe Stunde fliege ich zu hektisch und reiße zu sehr am Drachen. Die meisten anderen Indoor-Drachen wollen gestreichelt und geführt werden. Beim Double Zero dagegen darf es auch mal ein wenig wilder sein.

Spezifikation

  • Spannweite: 195 cm
  • Höhe: 93 cm
  • Gewicht: 147gr
  • Windbereich: 0 - 1 Bft. und Indoor.
  • Segel: Icarex + Mylar
  • Gestänge: CfK 4 mm ausser:
  • Mittelstab (Spine): 6mm High modulus
  • untere Spreize: super Skinny SUL
  • Stand-Off: 3mm
  • Verbinder: tiny APA
  • Konstrukteur: Gregory Reynes
  • Besonderheit: Der bunte Streifen hat auf der Vorderseite eine andere Farbe als auf der Rückseite! (Bei mir: Gelb und Orange.)

Modifikationen

  • Indoor: Ich wickle die Waage einmal um den Verbinder der oberen Spreize. Damit steht der Drachen ein wenig flacher und benötigt weniger Druck. Draußen fliege ich mit der originalen Waageeinstellung.

Bilder

Double Zero

Double Zero

Double Zero